Tapasabend


TAPASABEND
 

iner der köstlichsten Genüsse für Einheimische und Besucher ist "tapear", Tapas (kleine Häppchen) essen gehen.

Man sagt, das Wort "tapa" enstand durch den Brauch, die Weingläser in den Schenken Andalusiens mit einer Scheibe Schinken, etwas Käse oder Wurst zu bedecken. Sozusagen als hygienische Massnahme um das hineinfallen von Insekten zu verhindern. Das Wort "tapa" stammt vom Verb "tapear" was "bedecken" bedeutet.

Der Brauch, Getränke mit einem köstlichen Happen zu servieren wurde bald in ganz Spanien übernommen.


Tapas sind keine Snacks, da einige Tapas zusammen eine richtige Mahlzeit bilden können.


Dass ist oft das Dilemma wenn man zum Essen ausgeht.

¿Sollen wir Tapas oder eine Mahlzeit bestellen?

Auf unserem Tapas-Ausflug werden wir in einer typischen Schenke aus dem Jahr 1840 Wein trinken.

Danach werden wir unsere berühmten Tapas in einer Bar im Stadtzentrum geniessen.

TREFFPUNKT: Am Anfang der Larios-Strasse, vor dem "Women´secret" Geschäft.

UHRZEIT: 18:00Uhr. (Winterzeit)
UHRZEIT: 19:30Uhr. (Sommerzeit)


TAG: Mittwoch

Zurück




 

Highlights


 
FLOW & ART (Ein Kunstprojekt)

Ein innovatives und kreatives Projekt. Künstler kamen von überall her und haben unsere Zimmer auf eine äusserst attraktive und einzigartige Weise verändert und sie in etwas ganz Besonderes umgewandelt.

 mehr

 

 
Master Class Kurse

Eigens entworfene Kurse für Schüler über 50. Ein abwechslungsreiches Programm um unsere Geschichte, Kultur und Gebräuche kennenzulernen.

 mehr