Granada


GRANADA
 

Zwischen dem 11. und 15 Jahrhundert war sie die Hauptstadt des Königreichs von Granada, dem letzten von den Arabern besetzten Gebieten in Spanien. Die Katholische Könige eroberten sie 1492 zurück. Das Zusammenleben verschiedener Kulturen und Religionen (Mauren, Juden und Christen) ist in der lokalen Kunst und sogar in der Gastronomie, welche eine vielfalt von Gewürze verwendet, erkennbar.

 

Wir werden die Alhambra besichtigen, eine befestigte Palaststadt und eines der wichtigsten Monumente in Spanien, welches von der Unesco als Weltkulturerbe erklärt worden ist.

 

Wir werden auch andere Monumente (Kathedrale, Königliche Kapelle mit den Grabstätten der katholischen Könige...) und interessante Plätze (Albaicin, altes arabische Viertel, Alcaicería...) besichtigen.


Granada hat eine wichtige Universität, gegründet 1531.


08:00 Uhr Abfahrt von der Rezeption des Malaca Instituto.
10:30 Uhr Ankunft in Granada.
19:00 Uhr Rückfahrt zum Malaca Instituto.
PREIS: 50€ (einschl. Transport, Versicherung, Reiseleiter und Eintrittskarten zu den Monumenten).

Klicken Sie hier um Granada zu sehen.

Zurück




 

Highlights


 
Spanisch und Praktikum
Malaca Instituto vermittelt Praktikums in Málaga mit Firmen, die in diversen Branchen tätig sind (Marketing, Werbung, Tourismus, Medizin, Design...).

 mehr

 
FLOW & ART (Ein Kunstprojekt)

Ein innovatives und kreatives Projekt. Künstler kamen von überall her und haben unsere Zimmer auf eine äusserst attraktive und einzigartige Weise verändert und sie in etwas ganz Besonderes umgewandelt.

 mehr